Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18555

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Braunschweig, Stadtbibl., Fragm. 55Fragment1 Blatt

Inhalt 

Auf der ursprüngl. leeren Rückseite eines aus einer theol. Handschrift ausgelösten Blattes:
'Ave praeclara maris stella', dt.

Kodikologie 

VersgestaltungVerse nicht abgesetzt

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Ludwig Hänselmann, Braunschweigische Fündlinge (VIII-XVII), in: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung / Niederdeutsches Jahrbuch 16 (1890), S. 69-80, hier S. 71-73 (Nr. X) (mit Abdruck). [online]
ArchivbeschreibungEmil Henrici (1910) 1 Bl.
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
Dorothea Heinig (Marburg), Juni 2013