Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 18903

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Isny, Fürstl. Quadt zu Wykradt und Isnysches Archiv, Klosterarchiv Isny (Bestand C in Büschel 554/1)Fragment1 Doppelblatt, ursprünglich das innerste einer Lage. Vom lat. Text fehlen ca. 10 Spalten, vom ahd. ca. 24 Spalten (vgl. Kruse, S. 13f.)

Inhalt 

Notker III. von St. Gallen: Computus (dt. Fassung)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. 280 x 210 mm
SchriftraumSpaltenbreite 70-80 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl25
BesonderheitenDie übrigen vier Hss. des Computus enthalten nur die lat. Fassung.
Schreibsprachealem. (Kruse, S. 14 bzw. S. 147)
SchreibortSt. Gallen ? (vgl. Kruse, S. 149)
Datierung der Hs. wohl 1. Hälfte 11. Jh. (Kruse, S. 9f. bzw. S. 149)
Überlieferungstyp Lateinisch-deutscher Mischtext

Schrifttyp karolingische Minuskel

Forschungsliteratur 

AbbildungenKruse, Eine neue Schrift, S. 143, und ders., Ein unbekannter althochdeutscher Text, S. 11 [= Bl. 2v, jeweils in Farbe]
Literatur
  • James C. King und Petrus W. Tax (Hg.), Notker der Deutsche, Die kleineren Schriften (Die Werke Notkers des Deutschen 7; Altdeutsche Textbibliothek 109), Tübingen 1996, S. CV-CXVI, 317-328.
  • Norbert Kruse, Ein unbekannter althochdeutscher Text in Isny: Notker der Deutsche zu Fragen der Astronomie, in: Im Oberland. Kultur, Geschichte, Natur. Beiträge aus Oberschwaben und dem Allgäu 14,2 (2003), S. 9-17.
  • Norbert Kruse, Eine neue Schrift Notkers des Deutschen: Der althochdeutsche Computus, in: Sprachwissenschaft 28 (2003), S. 123-155.
  • Rolf Bergmann (Hg.), Althochdeutsche und altsächsische Literatur, Berlin/Boston 2013, hier S. 293-315 ('Notker III. von St. Gallen', Sonja Glauch).
Ergänzender HinweisTextgestaltung
Bl. 1ra-2va lat. Text, dann eineinhalb Spalten lang der ahd. Text, mit dem Titel "It(erum) incipit compotus Notkeri magistri teutonice"
Elke Krotz (Wien), März 2016