Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19071

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Würzburg, Franziskanerkloster, Cod. I 84Codex169 Blätter

Inhalt 

Bonaventura: 'Legenda maior S. Francisci', dt. (Bearbeitung)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 150 mm
Schriftraum155 x 105 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl22-30
BesonderheitenBesitzeintrag auf Br. 1r und 168v: Iste liber spectat ad usum fratris Johanni [!] Fabri [= Johannes Schmid] ordinis fratrum minorum Pforczenensis et est de natione de Elmadingen [in Baden]
Entstehungszeit1444 (vgl. Bl. 159r)
Schreibspracheschwäb.

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung im Internet: Bl. 74v/75r, Bl. 158v/159r, Bl. 159v/160r, Bl. 168v/169r
Literatur
  • Kurt Ruh, Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956 (ohne diese Hs.).
  • Kurt Ruh, Bonaventura, in: 2VL 1 (1978), Sp. 937-947 + 2VL 11 (2004), Sp. 270f., hier Bd. 1, Sp. 943.
ArchivbeschreibungKonrad Eubel (1911) 1 Bl.
Jürgen Wolf, November 2008