Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19724

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Porrentruy, Bibliothèque cantonale jurasienne, Ms. 23Codex100 Blätter

Inhalt 

Beichttraktat

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 145 mm
Schriftraum140-155 x 85-90
Spaltenzahl1
Zeilenzahl30-33
Entstehungszeit1453

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Scarpatetti Tafelbd. S. 152 (Abb. III.338) [= Bl. 1r, Ausschnitt]
Literatur
  • Beat Matthias von Scarpatetti, Katalog der datierten Handschriften in der Schweiz in lateinischer Schrift vom Anfang des Mittelalters bis 1550, Bd. 2: Die Handschriften der Bibliotheken Bern - Porrentruy, Text- und Abbildungsband, Dietikon-Zürich 1983, Textbd. S. 188 (Nr. 515), Tafelbd. S. 152 (Abb. III.338).
  • Rudolf Gamper und Romain Jurot, Catalogue des manuscrits médiévaux conservés à Porrentruy et dans le canton du Jura, Dietikon-Zürich 1999, S. 100f. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
rg, März 2016