Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 19797

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Cambridge (Mass.), Harvard College Libr. / Houghton Libr., MS Ger 184
  • früher Privatbesitz, Familie Parkhurst, Evanston (Illinois)
Codexnoch 115 (von ursprünglich mindestens 269) Blätter

Inhalt 

'Historienbibel' (Gruppe IX) / 'Lübecker Historienbibel' (I)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgrößeca. 288 x 213 mm
Schriftraum233 x 158 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahldurchschnittlich 39-40
Entstehungszeitum 1470/75 (Simon S. 115)
Schreibsprachemnd. (Lübeck?) (Simon S. 119)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung im Internet [= Bl. 85r]
  • Andersson-Schmitt Abb. 4 [= Bl. 1r]
Literatur
  • Hans Vollmer, Niederdeutsche Historienbibeln und andere Bibelbearbeitungen (Materialien zur Bibelgeschichte und religiösen Volkskunde des Mittelalters I,2), Berlin 1916, S. 7 (ohne diese Hs.). [online]
  • A. J. Barnouw (Hg.), A Middle Low German Alexander Legend. From a newly discovered manuscript, privately owned, ed., with introduction and notes by A. J. B., New York 1929 [Separatdruck aus: The Germanic Review 4 (1929)] (mit Abdruck des Textes von Bl. 91r-101r).
  • Eckehard Simon, Eine Lübecker Historienbibelhandschrift (ca. 1470/75) in der Houghton Library, in: ZfdA 107 (1978), S. 113-121.
  • Nigel F. Palmer, 'Seelentrost', in: 2VL 8 (1992), Sp. 1030-1040 + 2VL 11 (2004), Sp. 1413, hier Bd. 8, Sp. 1033.
  • Margarete Andersson-Schmitt (Hg.), Die Lübecker Historienbibel. Die niederdeutsche Version der Nordniederländischen Historienbibel (Niederdeutsche Studien 40), Köln/Weimar/Wien 1995, bes. S. XIV-XVI und Abb. 4, S. 1-271 (Ausgabe mit den Lesarten dieser Hs.), S. 273-308 (Abdruck der abweichenden und zusätzlichen Partien aus dieser Hs.). [online]
  • Dorothea Klein, Petrus Comestor, in: 2VL 11 (2004), Sp. 1205-1225, hier Sp. 1216f.
  • Digital Medieval Manuscripts at Houghton Library. MSS Ger(man). [online]
  • Handschriftendokumentation (im Hollis Catalog) der Harvard University Cambridge (Mass.), >>> Direktlink zu dieser Handschrift. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
Johanna Rodda (Cambridge/Mass.), Oktober 2019