Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 20636

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Kassel, Landeskirchliches Archiv, Depositum Pfarrarchiv Nassenerfurth mit TrockenerfurthFragmentOberer Teil eines Blattes

Inhalt 

Heinrich von Neustadt: 'Von Gottes Zukunft'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößemindestens <250> x 225 mm
Schriftraumca. <180> x 170 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl<39>
VersgestaltungVerse abgesetzt
EntstehungszeitMitte 14. Jh. (Brinker-von der Heyde/Wolf S. 495)
SchreibspracheGrenzgebiet des west- und ostmd. Sprachraums (Brinker-von der Heyde/Wolf S. 495)

Forschungsliteratur 

AbbildungenBrinker-von der Heyde/Wolf zwischen S. 496/497 [= vollständig]
Literatur
  • Claudia Brinker-von der Heyde und Jürgen Wolf, Ein neues Fragment der Heilslehre 'Von Gottes Zukunft' Heinrichs von Neustadt, in: ZfdA 139 (2010), S. 493-497 (mit Abdruck).
  • Konrad Wiedemann, Einbandfragmente kirchlicher Provenienz aus Kurhessen-Waldeck (Schriften und Medien des Landeskirchlichen Archivs Kassel 37), Kassel 2017, S. 163 (Nr. 0183).
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
Juli 2019