Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21155

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Karlsruhe, Landesbibl., Cod. K 3356Codex205 Blätter

Inhalt 

Gebetbuch der Katharina Röder von Rodeck

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße98 x 75 mm (stark beschnitten)
Länge des Beutels: ca. 145 mm; Gesamtlänge: 243 mm
Schriftraum80 x 60 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl13-16
BesonderheitenBeutelbuch; geschrieben von Katharina Röder von Rodeneck in Frauenalb/Baden (s. Kolophon);
1 eingeklebte Miniatur (Bl. 92).
Entstehungszeit1540 (s. Kolophon)
SchreibortFrauenalb/Baden (s. Kolophon)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Plotzek S. 247 [= Einband (in Farbe)]
  • Europäische Einbandkunst S. 28 [= Einband (in Farbe)]
  • Heinzer/Stamm S. 141 [= Einband (in Farbe)]
  • Smith Umschlagseite Abb. 3 [Bl. 4r], S. 11 Abb. 1 u. S. 14 Abb. 7 u. S. 15 Abb. 8 [= Einbandbeutel]; S. 12 Abb 2 [= Bl. 2v]; S. 13 Abb. 4 [Bl. 6v/7r], Abb. 5 [letzte Textseite], S. 14 Abb. 6 [Bl. 92r]  .
Literatur
  • Joachim M. Plotzek, Andachtsbücher des Mittelalters aus Privatbesitz. Katalog zur Ausstellung im Schnütgen-Museum, Köln 1987, S. 247 (Nr. 87).
  • Europäische Einbandkunst aus sechs Jahrhunderten. Beispiele aus der Bibliothek Otto Schäfer, Schweinfurt. Ausstellung vom 11. Oktober 1992 bis 28. März 1993, Schweinfurt 1992, S. 27f.
  • Felix Heinzer und Gerhard Stamm, Mittelalterliche Andachtsbücher. Psalterien, Stundenbücher, Gebetbücher. Zeugnisse europäischer Frömmigkeit. Eine Ausstellung der Badischen und der Württembergischen Landesbibliothek zum 91. Deutschen Katholikentag in Karlsruhe 1992. Katalog zur Ausstellung, hg. von Hans-Peter Geh und Gerhard Römer, Karlsruhe 1992, S. 140-142 (Nr. 39) [Manfred von Arnim].
  • Ursula Bruckner, Beutelbuch-Originale, in: Studien zum Buch- und Bibliothekswesen 9 (1995), S. 5-23, hier S. 20 (Nr. 19).
  • Margit J. Smith, Anna, Katharina, Dorothea und Margarethe: Das Beutelbuch im Besitz von vier Frauen des Mittelalters: Teil 2. Das Buch der Katharina Röder von Rodeck in der Bibliothek Otto Schäfer in Schweinfurt, in: Einbandforschung 24 (2009), S. 11-22.
  • Antiquariat Dr. Jörn Günther. Brochure No. 15: Between Scriptorium and Printing Press. A Selection of Illuminated Manuscripts and Early Printed Books, Basel/Stalden 2015, Nr. 28. [online]
  • Karen Evers und Annika Stello, Lucida vallis. Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung, Karlsruhe/Bretten 2018, S. 119-121 (Nr. 45).
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDie Handschrift befindet sich seit Nov. 2015 in Karlsruhe (freundlicher Hinweis von Frau Dr. Annika Stello, Karlsruhe, BLB).
Mitteilungen von Regina Cermann, Annika Stello
Margit J. Smith (San Diego/Kalifornien), Januar 2020