Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21361

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Konstanz, Bibl. des Heinrich Suso-Gymnasiums, Cod. 37 (früher 27)CodexI + 251 Blätter (Faszikel I) + 105 Blätter (Faszikel II)

Inhalt 

Fasz. II
Bl. 1r-102v = 'Lehrsystem der deutschen Mystik'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Entstehungszeit1484 (?) (Freienhagen-Baumgart S. 69)
Schreibsprachewestschwäb. (Freienhagen-Baumgardt S. 69)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Benjamin de Troeyer, Herp, Hendrik, in: 2VL 3 (1981), Sp. 1127-1135 + 2VL 11 (2004), Sp. 649, hier Bd. 3, Sp. 1130 (als "cod. 5 [olim 27]" bezeichnet).
  • Volker Honemann, 'Lehrsystem der deutschen Mystik', in: 2VL 5 (1985), Sp. 676-678, hier Sp. 676 (als "cod. 5 [olim 27]" bezeichnet).
  • Kristina Freienhagen-Baumgardt, Hendrik Herps Spieghel der Volcomenheit in oberdeutscher Übersetzung. Ein Beitrag zur Rezeptionsgeschichte niederländischer Mystik im oberdeutschen Raum (Miscellanea Neerlandica 17), Leuven 1998, S. 69f.
  • Eckhart Triebel, Meister Eckhart. Verzeichnis der Textzeugen. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Eckhart Triebel
September 2013