Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 21799

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Vaalbeek, Franziskanerkloster, Ms. a 10Codex84 Blätter

Inhalt 

Gerard van Vliederhoven: 'Cordiale de IV novissimis', dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße172 x 125 mm
Entstehungszeitum 1440 (Dusch S. 60*)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Marieluise Dusch, De veer utersten. Das Cordiale de quatuor novissimis von Gerhard von Vliederhoven in mittelniederdeutscher Überlieferung (Niederdeutsche Studien 20), Köln/Wien 1975, S. 60* (Nr. 190). [online]
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisProvenienz: Aus dem regulierten Augustinerchorfrauenstift Luciendale bei St. Trond
jw / Klaus Graf, Dezember 2009