Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 22102

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Bamberg, Staatsbibl., Msc. Patr. 65 (früher Q.V.6)Codex259 Blätter

Inhalt 

David von Augsburg: 'Novizentraktat'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße220 x 158 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl24-33
Entstehungszeit15. Jh. (Leitschuh S. 437)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Friedrich Leitschuh und Hans Fischer, Katalog der Handschriften der Königlichen Bibliothek zu Bamberg, Bd. 1,1,3: Kirchenväter und ältere Theologen bis zum Ende des XIII. Jahrhunderts (Msc. Patr.), Bamberg 1903, S. 437. [online]
  • Kurt Ruh, David von Augsburg, in: 2VL 2 (1980), Sp. 47-58 + 2VL 11 (2004), Sp. 343, hier Bd. 2, Sp. 49 und Bd. 11, Sp. 343.
  • Bettina Jung, Das Nürnberger Marienbuch. Untersuchungen und Edition (Texte und Textgeschichte 55), Tübingen 2004, S. 69*.
Archivbeschreibung---
Christine Glaßner (Wien), Juli 2010