Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 23257

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Privatbesitz, Antiquariat Armin Jedlitschka, EichstättFragment2 Blätter

Inhalt 

Predigten [Über Lc 5,1-11 (Fischzug des Petrus) und Mt 7,15-21 (Hütet euch vor denfalschen Propheten), den Perikopen für den 5. und 8. Sonntag nachTrinitatis]

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. 345 x 215 mm
Schriftraum275 x185 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl55
Entstehungszeit1. Hälfte 14. Jh.
Schreibsprachemittelbair. (bair.-österr.)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Archivbeschreibung---
Ergänzender HinweisDas Fragment wurde im Oktober 2010 vom Antiquariat zum Kauf angeboten.
Christine Glaßner (Wien), Mai 2011