Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 23990

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Heidelberg, Universitätsbibl., Heid. Hs. 3832Codex152 Blätter

Inhalt 

Aszetisch-mystisches Betrachtungsbuch

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
EntstehungszeitAnfang 15. Jh.
SchreibortWestdeutschland

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Klaus Graf
Jürgen Wolf, Dezember 2011