Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2420

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Berlin, Staatsbibl., Fragm. 124Fragment1 Doppelblatt

Inhalt 

'Paradisus animae', dt. (sünde-Version) (Be 9)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße142 x 100 mm
Schriftraum96 x 68 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl18
BesonderheitenBlattzählung in römischen Ziffern (XVI und XVII) jeweils auf der Rückseite
Entstehungszeitum 1300 (Könitz S. 32)
Schreibspracheostmd. mit thür. Merkmalen (Könitz S. 30f.)

Forschungsliteratur 

AbbildungenSW-Abbildungen: Bl. 16r, Bl. 16v/17r, Bl. 17v
Literatur
  • Daniel Könitz, Neufunde zu den mhd. 'Paradisus animae'-Übersetzungen. Mit einer Zusammenstellung der ältesten Überlieferung aus dem 14. Jahrhundert, in: ZfdA 140 (2011), S. 28-37, hier S. 28-34 (mit Abdruck).
Archivbeschreibung---
Daniel Könitz / Joachim Heinzle, April 2011