Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 24393

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Lambach, Stiftsbibl., Cod. chart. 322Codex382 Blätter

Inhalt 

Lat. Andachtsbuch, darin dt.:
Bl. 368r-371v = Geistliches Lied (Ich far dahin, dan es mueß sein)
Bl. 373r-377r = Geistliches Lied (Gott vatter, sun vnd hailiger gaist)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
BlattgrößeQuart
Zeilenzahl20-21
Entstehungszeitnach 1458, dt. Teile um 1480

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Walther Lipphardt, Neue Literatur zum Lochamer Liederbuch [Sammelrezension], in: Daphnis 4 (1975), S. 79–87, hier S. 81-84.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 4001-5247 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,7), Wiesbaden 1996, S. 376 [bei Cgm 4702]. [online]
Archivbeschreibung---
Max Schiendorfer, September 2012