Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 24415

Aufbewahrungsort | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Zwickau, Stadtarchiv, MG 2Codex

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Edmund Goetze, Die Handschriften des Hans Sachs, in: Hans Sachs-Forschungen, Festschrift zur vierhundertsten Geburtsfeier des Dichters, hg. von Arthur Ludwig Stiefel, Nürnberg 1894, S. 193–208, hier S. 195f. [online]
  • Frances H. Ellis, Hans Sachs Studies I. Das Walt got: A Meisterlied, with Introduction, Commentary, and Bibliography (Indiana University Publications, Humanities Series 4), Bloomington (Indiana) 1939, S. 38-49.
  • Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts, hg. von Horst Brunner und Burghart Wachinger unter Mitarbeit von Eva Klesatschke u.a., Bd. 1: Einleitung, Überlieferung [darin S. 59-318: Handschriftenverzeichnis, bearbeitet von Eva Klesatschke und Frieder Schanze], Tübingen 1994, S. 306-306.
Archivbeschreibung---
September 2012