Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 24490

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Berlin, Universitätsbibl., ohne Sign.Codex

Inhalt 

Wappenbuch

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Entstehungszeit15./16. Jh. (Laminski/Pescke S. 473)

Forschungsliteratur 

AbbildungenLaminski/Peschke S. 475
Literatur
  • Adolf Laminski und Elke-Barbara Peschke, Wiederentdeckte Handschriften in der Universitätsbibliothek Berlin, in: Scrinium Berolinense. Tilo Brandis zum 65. Geburtstag, hg. von Peter Jörg Becker u.a. (Beiträge aus der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz 10), Berlin 2000, Bd. I, S. 471-475, hier S. 473-475.
Archivbeschreibung---
Oktober 2012