Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 25496

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Kapstadt / Cape Town (Südafrika), Südafrikan. Bibl., Grey Ms. 3.b.9Codex219 Blätter

Inhalt 

Stundenbuch

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Entstehungszeit15. Jh. (Steyn S. 117), 16. Jh. (Casson S. 21)
Schreibsprachendl. (Casson S. 21)
SchreibortUtrecht (Steyn S. 117)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Leslie F. Casson, The Mediaeval Manuscripts of the Grey Collection in Saleroom and Bookshop, in: Quarterly Bulletin of the South African Library 14 (1959), S. 3-33, hier S. 21f.
  • Carol Steyn, The Medieval and Renaissance Manuscripts in the Grey Collection of the National Library of South Africa, Cape Town, Vol. 1: Manuscripts 2.a.16 - 3.c.25 (Analecta Cartusiana 180), Salzburg 2002, S. 117-121.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
Oktober 2015