Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2802

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
[a]Berlin, Staatsbibl., mgf 737, Bl. 12-13Fragment1 Doppelblatt
[b]Berlin, Staatsbibl., mgf 757, Bl. 42Fragment1 Streifen
[a]Berlin, Staatsbibl., mgf 757, Bl. 48Fragment1 Streifen

Inhalt 

'Unser vrouwen klage' (Redaktion I) (E)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße165 x 130 mm
Schriftraum?
Spaltenzahl1
Zeilenzahl26
VersgestaltungVerse abgesetzt
Besonderheitenjeweils ein Verspaar pro Zeile
Entstehungszeit14. Jh. (Hoffmann S. 389; Degering S. 99, 108); 2. Hälfte 14. Jh. (Richert S. 308; Büttner S. 5)
Schreibsprachemd. (Richert S. 308; Bergmann S. 403, 404); ostmd. (Büttner S. 5)

Forschungsliteratur 

AbbildungenKienhorst Bd. 1, S. 202 (Abb. 4) ([a] = Bl. 13v)
Literatur
  • Heinrich Hoffmann, Marien Klage, in: Altdeutsche Blätter 1 (1836; Nachdruck Hildesheim/New York 1978), S. 384-389 (mit Abdruck von [a]). [online]
  • Gustav Milchsack, Unser vrouwen klage, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 5 (1878), S. 193-357, hier S. 285. [online]
  • Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek I. Die Handschriften in Folioformat (Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VII), Leipzig 1925 (Nachdruck Graz 1970), S. 99, 108. [online]
  • Hans-Georg Richert, Über einige Fragmente geistlicher deutscher Dichtung, in: Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur 91 (Tüb. 1969), S. 302-312, hier S. 307-309.
  • Rolf Bergmann, Katalog der deutschsprachigen geistlichen Spiele und Marienklagen des Mittelalters (Veröffentlichungen der Kommission für Deutsche Literatur des Mittelalters der Bayerischen Akademie der Wissenschaften), München 1986, S. 403f. (M12 und M 13).
  • Edgar Büttner, Die Überlieferung von "Unser vrouwen klage" und des "Spiegel" (Erlanger Studien 74), Erlangen 1987, S. 4f., 110-112.
  • Hans Kienhorst, Lering en stichting op klein formaat. Middelnederlandse rijmteksten in eenkolomsboekjes van perkament, Bd. I: Onderzoek (Miscellanea Neerlandica 31), Leuven 2005, S. 202.
  • Hans Kienhorst, Lering en stichting op klein formaat. Middelnederlandse rijmteksten in eenkolomsboekjes van perkament, Bd. II: Handschriften (Miscellanea Neerlandica 32), Leuven 2005, S. 332f. (D5).
  • Edgar Büttner (Hg.), Unser vrouwen klage / Der Spiegel (Altdeutsche Textbibliothek 124), Berlin/Boston 2017, S. XXIIf.
Archivbeschreibung[a] Walther Maushake (1913) 2 Bll.
[b], [c] ---
Oktober 2017