Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 2813

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Lemberg / Lviv (Ukraine), Bibl. des Dominikanerklosters, ohne Sign. (IV) [verschollen]Fragment2 Längs- und 1 Querstreifen

Inhalt 

Evangelienharmonie 'Ndl.-dt. Leben Jesu' (L)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeca. <210 x 160> mm
Schriftraum?
Spaltenzahl2
Zeilenzahl27
Besonderheitenrote Seitenzählung in der oberen Blattmitte
EntstehungszeitEnde 14. oder Anfang 15. Jh. (Werner S. 352)
Schreibsprachemd. (Werner S. 352)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Richard Maria Werner, Altdeutsche Bruchstücke aus polnischen Bibliotheken II, in: ZfdA 35 (1891), S. 343-360, hier S. 351-355 (Nr. IV) (mit Abdruck). [online]
  • Rolf Klemmt, Eine mittelhochdeutsche Evangeliensynopse der Passion Christi. Untersuchung und Text, Diss. Heidelberg 1964, S. 38.
  • Christoph Gerhardt (Hg.), Das Leben Jhesu / Diatessaron Theodiscum (Corpus Sacrae Scripturae Neerlandicae Medii Aevi, Series Minor, I,4), Leiden 1970, S. XVIf.
  • Elisabeth Meyer, Ein neues Fragment des 'Leben Jesu' in Salzburg, in: ZfdA 136 (2007), S. 362-375, hier S. 366.
Archivbeschreibung---
September 2012