Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3132

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Rostock, Universitätsbibl., Mss. med. 1Codexnoch II + 81 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-57r, 59r-70r = 'Düdesche Arstedie'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße205 x 140 mm
Schriftraum140-155 x 90-105 mm
Zeilenzahl23-32
Entstehungszeit15. Jh. (Heydeck S. 96)
Schreibsprachemnd. (Heydeck S. 96)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Sven Norrbom (Hg.), Das Gothaer mittelniederdeutsche Arzneibuch und seine Sippe (Mittelniederdeutsche Arzneibücher I), Hamburg 1921, S. 9-11 (Sigle R).
  • Kurt Heydeck, Die mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Rostock (Kataloge der Universitätsbibliothek Rostock 1), Wiesbaden 2001, S. 96-98. [online]
Archivbeschreibung---
sw, November 2021