Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3423

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Hamburg, Staats- und Universitätsbibl., Cod. theol. 1058Codex191 Blätter

Inhalt 

Bl. 2r-166v = Bruder Berthold: 'Rechtssumme' (Hm 1)
Bl. 167r-168r = Verwandtschaftsbäume
Bl. 169ra-179va = Irmhart Öser: 'Epistel des Rabbi Samuel an Rabbi Isaac'
Bl. 180ra-188ra = Marquard von Lindau: 'Dekalogerklärung'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Entstehungszeit1451 (Krüger S. 13)
Schreibsprachebair. (Weck S. 28)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Peter Jörg Becker, Die theologischen Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Bd. 1: Die Foliohandschriften (Katalog der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg II,1), Hamburg 1975, S. 35f. [online]
  • Helmut Weck, Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Die handschriftliche Überlieferung (Texte und Textgeschichte 6), Tübingen 1982, S. 28.
  • Georg Steer, Wolfgang Klimanek u.a. (Hg.), Die 'Rechtssumme' Bruder Bertholds. Eine deutsche abecedarische Bearbeitung der 'Summa Confessorum' des Johannes von Freiburg. Synoptische Edition der Fassungen B, A und C, Bd. I: Einleitung, Buchstabenbereich A-B (Texte und Textgeschichte 11), Tübingen 1987, S. 59*.
  • Nilüfer Krüger, Die theologischen Handschriften der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Bd. 4: Nachträge (Cod. theol. 1002-2256) (Katalog der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg II,4), Hamburg 1998, S. 13f. [online]
ArchivbeschreibungEmil Henrici (1912) 8 Bll.
Ergänzender HinweisDie Handschrift ist nicht mehr verschollen.
Juni 2006