Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3636

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Privatbesitz, C. F. Temler, Kopenhagen [verschollen]FragmentUmfang unbekannt

Inhalt 

'Liebesklage' III

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgrößeunbekannt
Schriftraumunbekannt
Spaltenzahlunbekannt
Zeilenzahlunbekannt
Entstehungszeitunbekannt

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
(Hinweis)
  • Erasmus Nyerup, Symbolae ad literaturam teutonicam antiquiorem ex codicibus manu exaratis, qui Havniae asservantur, Kopenhagen 1787, S. XVIII, Sp. 93-102 (Abdruck). [online]
  • Friedrich Heinrich von der Hagen und Johann G. Büsching, Literarischer Grundriß zur Geschichte der deutschen Poesie von der ältesten Zeit bis in das sechzehnte Jahrhundert, Berlin 1812, S. 437 (Nr. XLIX). [online]
  • Tilo Brandis, Mittelhochdeutsche, mittelniederdeutsche und mittelniederländische Minnereden. Verzeichnis der Handschriften und Drucke (MTU 25), München 1968, S. 264.
  • Walter Blank, 'Liebesklage' III, in: 2VL 5 (1985), Sp. 800f.
  • Jacob Klingner und Ludger Lieb, Handbuch Minnereden. Mit Beiträgen von Iulia-Emilia Dorobanţu, Stefan Matter, Martin Muschick, Melitta Rheinheimer und Clara Strijbosch, 2 Bde., Berlin/Boston 2013, Bd. 2, S. 128 (Temlers Pergamenthandschrift).
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
November 2012