Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 3782

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wilhering, Stiftsbibl., Cod. 43Codex197 Blätter (aus zwei Teilen zusammengesetzt, I: Bl. 1-10; II: Bl. 11-197)

Inhalt 

Bl. 1rv = Aderlaßregeln

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 210 mm
Schriftraum210 x 140 mm
SpaltenzahlII: 2
Entstehungszeit15. Jh. (Grillnberger S. 19)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Otto Grillnberger, Die Handschriften der Stiftsbibliothek zu Wilhering, in: Die Handschriften-Verzeichnisse der Cistercienser-Stifte, Bd. 2 (Xenia Bernardina II,2), Wien 1891, S. 1-114, hier S. 19f. [online]
ArchivbeschreibungRichard Newald (1925)
sw, August 2022