Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 3872

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Ansbach, Staatl. Bibl., Ms. lat. 110, Vorderer und hinterer SpiegelFragment2 Blätter

Inhalt 

Register zu einem Rechtsbuch (Oppitz Nr. 17a)

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Entstehungszeit1. Hälfte 15. Jh. (Oppitz S. 373, Schmolinsky/Keller S. 59)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Sabine Schmolinsky und Karl Heinz Keller, Katalog der lateinischen Handschriften der Staatlichen Bibliothek (Schloßbibliothek) Ansbach, Bd. 2: Ms. lat. 94 - Ms. lat. 173, Wiesbaden 2001, S. 59. [online]
  • Ulrich-Dieter Oppitz, Ergänzungen zu "Deutsche Rechtsbücher des Mittelalters", in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Germ. Abt. 120 (2003), S. 371-375, hier S. 373.
Archivbeschreibung---
Juli 2008