Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 4104

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Tübingen, Universitätsbibl., Inc. GB 844 2°, angebundenCodex

Inhalt 

'Elsässische Legenda aurea' (Einzellegenden) (Tü1)
Bl. ?-? = 'Wendelin' [Druckabschrift]

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 46f. (Sigle Tü1).
  • Werner Williams-Krapp, 'Wendelin', in: 2VL 10 (1999), Sp. 848f., hier Sp. 848.
  • Gerd Brinkhus und Ewa Dubowik-Baradoy unter Mitwirkung von Astrid Breith, Inkunabeln der Universitätsbibliothek Tübingen, der Fürstlich Hohenzollerschen Hofbibliothek Sigmaringen und des Evangelischen Stifts Tübingen (Inkunabeln in Baden-Württemberg. Bestandskataloge 4), Wiesbaden 2014, S. 400 (Nr. 1182).
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
Oktober 2019