Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 4695

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Einsiedeln, Stiftsbibl., Cod. 624 (342)Codex153 Seiten

Inhalt 

Formularbuch, dt.; darin u.a.:
S. 153 = 'Einsiedler Liebeslied' (spätere Ergänzung)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße300 x 210 mm
Schriftraum200 x 125 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl32
Entstehungszeit2. Hälfte 15. Jh. mit späteren Ergänzungen (Meier Bl. 1)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Gabriel Meier, Catalogus codicum manu scriptorum qui in Bibliotheca Monasterii Einsidlensis O.S.B. servantur, Einsiedeln 1899 (ohne diese Hs.). [online]
  • Odo Lang, Katalog der Handschriften in der Stiftsbibliothek Einsiedeln, Zweiter Teil: Codices 501-1318, Basel 2009, S. 168f.
ArchivbeschreibungP. Gabriel Meier (1909) 8 Bll.
Jürgen Wolf, Mai 2009