Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 5784

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Sitten / Sion (Kt. Wallis), Archive du Chapître, Ms. 108Codex120 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-105r = 'Vocabularius Ex quo' (Si1)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße298 x 215 mm
EntstehungszeitAnfang 15. Jh. (Leisibach S. 118)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Joseph Leisibach, Schreibstätten der Diözese Sitten (Scriptoria medii aevi Helvetica, Bd. 13), Genf 1973, S. 118 mit Anm. 136.
  • 'Vocabularius Ex quo'. Überlieferungsgeschichtliche Ausgabe. Gemeinsam mit Klaus Grubmüller hg. von Bernhard Schnell, Hans-Jürgen Stahl, Erltraud Auer und Reinhard Pawis, Bd. I: Einleitung (Texte und Textgeschichte 22), Tübingen 1988, S. 91 (Sigle Si1).
Archivbeschreibung---
rg, April 2021