Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 6123

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Einsiedeln, Stiftsbibl., Cod. 391 (396)Codex25* + 189 gezählte Blätter

Inhalt 

Peter von Molsheim: 'Chronik der Burgunderkriege' (E), darin:
Bl. 68v-71v und 170r-174v = Veit Weber: Lieder (Der Zug nach Pontarlier / Die Schlacht bei Murten)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße240-275 x 190 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl25
BesonderheitenBl. 163v-164r: Freiraum für Illustration vorgesehen
Schreiber: Vermutlich Pierre Goyet, Freiburger (CH) Notar (Büchi S. 259)
Entstehungszeit1492 (vgl. Bl. 189v)
Schreibsprachewestobd.

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
(Hinweis)
  • Gabriel Meier, Catalogus codicum manu scriptorum qui in Bibliotheca Monasterii Einsidlensis O.S.B. servantur, Einsiedeln 1899, S. 346. [online]
  • Albert Büchi (Hg.), Peter von Molsheims Freiburger Chronik der Burgunderkriege, Bern 1914, S. 257-260. [online]
  • Frieder Schanze, Weber, Veit, in: 2VL 10 (1999), Sp. 775-780 + 2VL 11 (2004), Sp. 1645, hier Bd. 10, Sp. 777f. (Nr. 3 und 6) (ohne Nennung dieser Hs.).
  • Nigel F. Palmer, Bibelübersetzung und Heilsgeschichte. Studien zur Freiburger Perikopenhandschrift von 1462 und zu den deutschsprachigen Lektionaren des 15. Jahrhunderts. Mit einem Anhang: Deutschsprachige Handschriften, Inkunabeln und Frühdrucke aus Freiburger Bibliotheksbesitz bis ca. 1600 (Wolfgang Stammler Gastprofessur für Germanische Philologie 9), Berlin/New York 2007, S. 136.
  • Odo Lang, Katalog der Handschriften in der Stiftsbibliothek Einsiedeln, Zweiter Teil: Codices 501-1318, Basel 2009, S. 920.
  • Katalog der deutschsprachigen illustrierten Handschriften des Mittelalters, begonnen von Hella Frühmorgen-Voss und Norbert H. Ott, hg. von Ulrike Bodemann, Peter Schmidt und Christine Stöllinger-Löser, Bd. 3,5 (Chroniken), München 2011, S. 350 (Nr. 26A.20.1). [online] [PDF online] [zur Beschreibung]
ArchivbeschreibungFerdinand Vetter (1905) 1 Bl.
Mitteilungen von Klaus Graf, Sine Nomine
sw, Dezember 2021