Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

de | en

Handschriftenbeschreibung 6453

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Universitätsbibl., 4° Cod. ms. 494Codex64 Blätter

Inhalt 

Bl. 2r-50r = Bernhard von Uissigheim: 'Würzburger Städtekrieg'   
Bl. 50r-59v = 2 Lieder vom Bauernkrieg

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße193 x 147 mm
Schriftraum135-155 x 85-105 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl18-22
StrophengestaltungStrophen abgesetzt
VersgestaltungVerse in den Liedern abgesetzt
Schreibspracheostfrk. (Kornrumpf/Völker S. 167)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Gisela Kornrumpf und Paul-Gerhard Völker, Die deutschen mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek München (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 167f. [online]
  • Peter Johanek, Bernhard von Uissigheim, in: 2VL 1 (1978), Sp. 774-776, hier Sp. 775.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
sw, März 2022