Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 6586

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 3470Codexnoch 154 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-1v = Predigt (über Joh. 17) (unvollständig)
Bl. 2r-78r = Mönch von Heilsbronn: 'Buch von den sechs Namen des Fronleichnams'
Bl. 95r-149v = Matthäus von Krakau: 'Dialogus rationis et conscientiae', dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße213 x 148 mm
Schriftraum130-137 x 88 mm
Spaltenzahl1
Entstehungszeit1. Hälfte 15. Jh. (Menhardt S. 911)
Schreibsprachebair.-österr. (Menhardt S. 911)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Hermann Menhardt, Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, Bd. 2 (Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur 13), Berlin 1961, S. 910f. [online]
  • Kurt Illing, Alberts des Großen 'Super Missam'-Traktat in mittelhochdeutschen Übersetzungen. Untersuchungen und Texte (MTU 53), München 1975, S. 44, Anm. 20.
  • Helmut Beifuss, Matthäus von Krakau, Edition der deutschen Übersetzung(en) des 'Dialogus rationis et conscientiae de communione sive de celebratione missae', in: Editionsdesiderate zur Frühen Neuzeit. Beiträge zur Tagung der Kommission für die Edition von Texten der Frühen Neuzeit, hg. von Hans-Gert Roloff unter redaktioneller Mitarbeit von Renate Meincke, Bd. 2 (Chloe. Beihefte zum Daphnis 25), Amsterdam 1997, S. 983-994, hier S. 991.
Archivbeschreibungvorhanden
August 2007