Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 7310

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Gotha, Forschungsbibl. der Universität Erfurt, Cod. Chart. B 895Codex40 Blätter

Inhalt 

'Ars moriendi', dt. ('Buchlein genant lernen wol sterben')

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße160 x 110 mm
Schriftraum100-105 x 70 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl18-22
Entstehungszeitum 1490-1500 (Wasserzeichen)
Schreibspracheostmd. (schles.), mit gelegentlichen mnd. Spuren der Vorlage

Forschungsliteratur 

AbbildungenFarb-Abbildung des Codex
Literatur
  • Falk Eisermann, Katalog der deutschsprachigen mittelalterlichen Handschriften der Forschungsbibliothek Gotha. Vorläufige Beschreibungen (Stand März 2010). [online]
ArchivbeschreibungHeinrich Niewöhner (1920) 7 Bll.
Falk Eisermann (Leipzig/Berlin), Dezember 2020