Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 7838

Aufbewahrungsort | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Dessau, Landesbücherei, Hs. Georg. 65.8°Codexnoch 369 Blätter

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße160 x 105 mm
Schriftraum115-130 x 65-70 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl16-22
EntstehungszeitMitte 15. Jh. (Pensel S. 70)
Schreibsprachemd. (Pensel S. 70)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Franzjosef Pensel, Verzeichnis der altdeutschen Handschriften in der Stadtbibliothek Dessau (Deutsche Texte des Mittelalters 70/1), Berlin 1977, S. 70-76. [online]
  • Rolf Bergmann, Katalog der deutschsprachigen geistlichen Spiele und Marienklagen des Mittelalters (Veröffentlichungen der Kommission für Deutsche Literatur des Mittelalters der Bayerischen Akademie der Wissenschaften), München 1986, S. 416 (M 38).
Archivbeschreibungvorhanden
cb, Juli 2018