Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8439

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Halle (Saale), Universitäts- und Landesbibl., Yc 4° 9Codexnoch 299 Blätter

Inhalt 

'Die Neue Ee'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße195 x 150 mm
Schriftraum155-180 x 95-110 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl18-24
BesonderheitenSchreibernennung auf Bl. 299v: Hanns Czärtl czu Lanczhut
Entstehungszeit1471 (Bl. 299v)
Schreibsprachemittelbair. (Pfeil S. 3)
SchreibortLandshut

Forschungsliteratur 

AbbildungenPfeil S. 525 (Abb. 25) [= Bl. 299v, Ausschnitt in Farbe]
Literatur
  • Hardo Hilg, Das 'Marienleben' des Heinrich von St. Gallen. Text und Untersuchung. Mit einem Verzeichnis deutschsprachiger Prosamarienleben bis etwa 1520 (MTU 75), München 1981, S. 421.
  • Brigitte Pfeil, Katalog der deutschen und niederländischen Handschriften des Mittelalters in der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle (Saale) (Schriften zum Bibliotheks- und Büchereiwesen in Sachsen-Anhalt 89/1.2), Halle (Saale) 2007, S. 3f., 525 (Abb. 25). [Bd.1 online] [Bd. 2 online]
ArchivbeschreibungH. Brauer (1922) 3 Bll.
April 2008