Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8480

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Staatsbibl., Cgm 633CodexI + 203 Blätter

Inhalt 

'Schwarzwälder Predigten' (R)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße290 x 210 mm
Schriftraum210-230 x 150-170 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl28-41
EntstehungszeitMitte 15. Jh. (Schneider [1978] S. 289)
Schreibsprachenordbair. (Schneider [1978] S. 289); mittelbair. (Stamm S. 26)

Forschungsliteratur 

AbbildungenSchiewer [1996] S. 83 [= Bl. 169v]
Literatur
  • Adolf Spamer, Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen, Halle a.d. Saale 1910, S. 88. [online]
  • Gerhard Stamm, Studien zum 'Schwarzwälder Prediger' (Medium Aevum 18), München 1969, S. 26.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 501-690 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,4), Wiesbaden 1978, S. 289f. [online]
  • Werner Williams-Krapp, Das Gesamtwerk des sog. Schwarzwälder Predigers, in: ZfdA 107 (1978), S. 50-80, hier S. 56, Anm. 14.
  • Karin Schneider, Deutsche mittelalterliche Handschriften aus bayerischen Klosterbibliotheken, in: Bibliotheksforum Bayern 9 (1981), S. 44-56, hier S. 50.
  • Johannes G. Mayer, Tauler in der Bibliothek der Laienbrüder von Rebdorf, in: Überlieferungsgeschichtliche Editionen und Studien zur deutschen Literatur des Mittelalters. Kurt Ruh zum 75. Geburtstag, hg. von Konrad Kunze, Johannes G. Mayer und Bernhard Schnell (Texte und Textgeschichte 31), Tübingen 1989, S. 365-390, hier S. 385f.
  • Hans-Jochen Schiewer, Et non sit tibi cura quis dicat sed quid dicatur. Entstehung und Rezeption der Predigtcorpora des sog. Schwarzwälder Predigers, in: Die deutsche Predigt im Mittelalter. Internationales Symposium am Fachbereich Germanistik der Freien Universität Berlin vom 3.-6. Oktober 1989, hg. von Volker Mertens und Hans-Jochen Schiewer, Tübingen 1992, S. 31-54, hier S. 42. [online]
  • Christian Bauer, Geistliche Prosa im Kloster Tegernsee. Untersuchungen zu Gebrauch und Überlieferung deutschsprachiger Literatur im 15. Jahrhundert (MTU 107), Tübingen 1996, S. 212.
  • Hans-Jochen Schiewer, 'Die Schwarzwälder Predigten'. Entstehungs- und Überlieferungsgeschichte der Sonntags- und Heiligenpredigten. Mit einer Musteredition (MTU 105), Tübingen 1996, S. 80-85.
Archivbeschreibungvorhanden
Mai 2010