Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8532

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Einsiedeln, Stiftsbibl., Cod. 284 (1270)Codex449 Seiten

Inhalt 

Heinrich von St. Gallen: 'Passionstraktat' (E)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße140 x 96 mm
Entstehungszeit16. Jh. (Ruh S. XCVIII)
Schreibsprachebair. (Ruh S. XCVII)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Gabriel Meier, Catalogus codicum manu scriptorum qui in Bibliotheca Monasterii Einsidlensis O.S.B. servantur, Einsiedeln 1899, S. 260. [online]
  • Kurt Ruh, Der Passionstraktat des Heinrich von St. Gallen, Thayngen 1940, S. XVI (Nr. 28), XCVIIf.
  • Odo Lang, Katalog der Handschriften in der Stiftsbibliothek Einsiedeln, Zweiter Teil: Codices 501-1318, Basel 2009, S. 904.
Archivbeschreibung---
September 2010