Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8540

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Prag, Nationalmuseum, Inc. Langer III 10 K 1SonstigesEintrag auf dem letzten Blatt einer Inkunabel (s.u.)

Inhalt 

Bl. 82r/v = Rezepte

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Spaltenzahl1
Zeilenzahl20 (recto), 8 (verso)
Entstehungszeit15./16. Jh. (Dolch Bl. 1)

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Jitka Šimáková / Jaroslav Vrchotka, Katalog prvotisků Knihovny Národního Muzea v Praze a zámeckých a hradních knihoven v České Republice [Inkunabelkatalog der Bibliothek des Nationalmuseums in Prag und der Schloß- und Burgbibliotheken in der Tschechischen Republik], Praha 2001, S. 304 (Nr. 1426).
ArchivbeschreibungWalther Dolch (1909) 1 Bl.
Ergänzender HinweisBei der Inkunabel handelt es sich um ein Exemplar von Ortolf von Baierland: 'Arzneibuch'; Nürnberg: Anton Koberger, 17.III.1477 (vgl. GW M28462) mit einem Exlibris der Graf Nostitzschen Majoratsbibliothek in Prag (C.W.G.V.N.).
Mitteilungen von Sine Nomine
Falk Eisermann (Berlin), Februar 2013