Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 8581

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Mettingen, Draiflessen Collection (Tuliba), Inv.-Nr. Ms. 4Codex72 Blätter

Inhalt 

Johannes von Zazenhausen: 'Passionshistorie'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße262 x 182 mm (Buchblock)
Schriftraum195 x 120 mm
Spaltenzahl2
Zeilenzahl28-32
Besonderheiten21 Illustrationen und 1 ganzseitiges Wappenbild
Entstehungszeit1464
Schreibspracherheinfrk.

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Günther Nr. 16 [= 2 Farbabbildungen]
  • As-Vijvers S. 285 (Abb. 1) [= Bl. 15v], S. 286f. (Abb. 2) [= Bl. 1v/2r], S. 289 (Abb. 3) [= Bl. 36r], S. 290 (Abb. 4) [= Bl. 18r], (Abb. 5) [= Bl. 33r], S. 291 (Abb. 6) [= Bl. 55v], (Abb. 7) [= Bl. 58r], S. 292 (Abb. 8) [= Bl. 59v], S. 293 [= Einband] (jeweils in Farbe)
Literatur
  • Antiquariat Dr. Jörn Günther. A Selection of Manuscripts and Miniatures, Hamburg/London 2003, S. 26f. (Nr. 16).
  • Anne Margreet W. As-Vijvers, Tuliba Collection. Catalogue of Manuscripts and Miniatures from the Fifteenth and Sixteenth Centuries, Hilversum 2014, S. 284–293 (Nr. 27).
ArchivbeschreibungGeorg Schaafs (o.J.) 21 Bll. (unter Büdingen)
Ergänzender HinweisDer aktuelle Aufbewahrungsort und die Signatur wurden im Juni 2018 dankenswerterweise von Kristina Domanski (KdiH) mitgeteilt.
Mitteilungen von Kristina Domanski
Tobias A. Kemper (Bonn), Juni 2018