Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 9045

Aufbewahrungsort | Inhalt | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Zwickau, Ratsschulbibl., 36.1.24 (früher Ms. XXXVI, I, 24)Codex

Inhalt 

Bl. 15r-19r, 21r-30v = 'Zwickauer Osterspiele'
Bl. 30v-31r = 'Zwickauer Maria-Salome-Rolle'

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Rolf Bergmann, Katalog der deutschsprachigen geistlichen Spiele und Marienklagen des Mittelalters (Veröffentlichungen der Kommission für Deutsche Literatur des Mittelalters der Bayerischen Akademie der Wissenschaften), München 1986, S. 391-394 (Nr. 193), S. 469 (M 147).
  • Renate Schipke, Die mittelalterlichen Handschriften der Ratsschulbibliothek Zwickau. Bestandsverzeichnis aus dem Zentralinventar mittelalterlicher Handschriften (ZIH) (Deutsche Staatsbibliothek. Handschrifteninventare 13), Berlin 1990, S. 152f. [online]
  • Hansjürgen Linke, 'Zwickauer Maria-Salome-Rolle', in: 2VL 10 (1999), Sp. 1625f.
  • Hansjürgen Linke, 'Zwickauer Osterspiele', in: 2VL 10 (1999), Sp. 1626-1629, hier Sp. 1626.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Gregor Hermann, Sine Nomine
Dezember 2012