Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 9420

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Paris, Bibl. Nationale, Ms. allem. 91Codex299 Blätter

Inhalt 

Fritsche Klosener: 'Straßburger Chronik', darin:
Bl. 44r-47r = 'Geißlerpredigt', d.i. 'Himmelsbrief' ('Jerusalem-Version')

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße290 x 210 mm
Schriftraum?
Spaltenzahl?
Zeilenzahl?
Entstehungszeit14. Jh. (BnF)
Schreibsprachewestobd. (HSC)

Forschungsliteratur 

AbbildungenSW-Abbildung des Codex
Literatur
(Hinweis)
  • Gédéon Huet, Catalogue des manuscrits allemands de la Bibliothèque Nationale, Paris 1895, S. 50. [online]
  • Arthur Hübner, Die deutschen Geißlerlieder. Studien zum geistlichen Volksliede des Mittelalters, Berlin/Leipzig 1931, S. 97f. (Sigle C). [online]
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 155f. (T 138).
  • Dagmar Ladisch-Grube, 'Geißlerpredigt', in: 2VL 2 (1980), Sp. 1156f. [dazu s. Schnell 1983].
  • Bernhard Schnell, 'Himmelsbrief', in: 2VL 4 (1983), Sp. 28-33 + 2VL 11 (2004), Sp. 675, hier Bd. 4, Sp. 31f. (III.1.).
  • Ingrid Würth, Geißler in Thüringen. Die Entstehung einer spätmittelalterlichen Häresie (Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit 10), Berlin 2012, S. 73-77 (zum 'Himmelsbrief'), ferner S. 32-153 passim, S. 283 u.ö. (s. Register S. 533 unter "Fritsche Closener").
  • Bibliothèque nationale de France, archives et manuscrits. Catalogue des manuscrits et des fonds de la Bibliothèque nationale de France [>> Collections >> Collection auswählen >> Fonds auswählen >> Signatur auswählen], >>> Direktlink zu dieser Hs. [online]
ArchivbeschreibungWalther Dolch (1906) 2 Bll.
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf
Mai 2021