Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 9641

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Seitenstetten, Stiftsbibl., Cod. 313Codexnoch 73 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-? = 'Münchner Apostelbuch' (S)
Bl. ?-? = Theologischer Traktat über die drei Arten der Liebe
Bl. ?-? = Theologische Traktat über die sechs Stapheln der Liebe
Bl. 71v-73v = Bruder Philipp: 'Marienleben'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße208 x 142 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl29-31
VersgestaltungVerse des 'Marienlebens' abgesetzt
BesonderheitenIm Bereich der Bl. 5v-65v kolorierte Federzeichnungen
Entstehungszeit1. Hälfte 15. Jh. (Schönbach S. 121); Mitte 15. Jh. (Boková S. 185); Ende 15. Jh. (Neuwirth S. 209)
Schreibsprachebair.

Forschungsliteratur 

Abbildungen---
Literatur
  • Anton Schönbach, Marien Himmelfahrt, in: Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 53 (1874), S. 121-123 (mit Abdruck des 'Marienlebens'). [online]
  • Joseph Neuwirth, Germanistische Miscellaneen aus österreichischen Klosterbibliotheken, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 17 (1885), S. 201-217, hier S. 209-215 (Nr. 2) (mit Abdruck des 'Marienlebens'). [online]
  • Ludwig Denecke, Philipp, Bruder, in: 1VL III (1943), Sp. 880-891, hier Sp. 890 (Nr. 51).
  • Kurt Gärtner, Die Überlieferungsgeschichte von Bruder Philipps Marienleben, Habil.-Schrift (masch.) Marburg 1978, S. 166f. (Nr. 51). [online]
  • Hildegard Boková, Zur Edition des sogenannten Münchner Apostelbuches, in: Editionsberichte zur mittelalterlichen deutschen Literatur. Beiträge der Bamberger Tagung 'Methoden und Probleme der Edition mittelalterlicher deutscher Texte' 26.-29. Juli 1991, hg. von Anton Schwob (Litterae 117), Göppingen 1994, S. 185f.
  • Christine Glaßner, Inventar der mittelalterlichen Handschriften des Benediktinerstiftes Seitenstetten. Nach dem handschriftlichen Katalog, Wien 2005, S. 164. [online]
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Sine Nomine
November 2012