Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 9770

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Staatsbibl., Cgm 114Codex118 Blätter

Inhalt 

Bl. 61r-87r = Ulrich Putsch: 'Modus orandi sub celebracione missarum', dt. / Bearbeitung 'Gepet über die mesß'

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße130 x 95 mm
BesonderheitenSchreiber: Johann Scherdinger (Harris S. 31)
Entstehungszeit1477 (Petzet S. 202)
Schreibsprachebair.-österr. (Harris S. 31)
SchreibortAsbach (Harris S. 31)

Forschungsliteratur 

AbbildungenSW-Abbildung des Codex
Literatur
  • Erich Petzet, Die deutschen Pergament-Handschriften Nr. 1-200 der Staatsbibliothek in München (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,1), München 1920, S. 202-204. [online]
  • Hannes Obermair, Putsch, Ulrich, in: 2VL 7 (1989), Sp. 924-928, hier Sp. 927.
  • Nigel Harris (Hg.), The Light of the Soul. The Lumen anime C and Ulrich Putsch's Das liecht der sel, Bern 2007, S. 53.
  • Nigel Harris (Hg.), The Shorter Writings of Ulrich Putsch. 'Diarium', 'Oraciones super missam' and 'Manuale simplicium sacerdotum', Bern u.a. 2013, S. 31.
Archivbeschreibungvorhanden
Mitteilungen von Gisela Kornrumpf, Sine Nomine
September 2020