Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 9840

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Ottobeuren, Stiftsbibl., Ms. O. 54Codex40 + 159 Blätter

Inhalt 

Lat. Sammelhandschrift, darin dt.:
Bl. 56v-58v = Arznei gegen die Pest
Bl. 58v-65r = 'Regimen sanitatis', dt.

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße205 x 150 mm
Entstehungszeitca. 1500 (Hauke S. 60)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • Hermann Hauke, Die mittelalterlichen Handschriften in der Abtei Ottobeuren. Kurzverzeichnis, Wiesbaden 1974, S. 60-62. [online]
Archivbeschreibung---
Juni 2006