Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Ambros: Rezept für Pferderäude

Vgl. Wolfram Schmitt, in: 2VL 1 (1978), Sp. 327.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Wien, Österr. Nationalbibl., Cod. 2821

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Schlagwörter

Ambros

Ausgabe

  • Gerhard Eis, Mitteilungen aus spätmittelalterlichen Handschriften in süddeutschen Bibliotheken, in: Tierärztliche Umschau 18 (1963), S. 559-562, hier S. 560 (Nr. 3).