Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

'Katharina von Alexandrien' (Verslegende XIII)

Vgl. Peter Assion, in: 2VL Bd. 4 (1983), Sp. 1055-1073 + 2VL 11 (2004), Sp. 831f., hier Bd. 4, Sp. 1063 (Nr. C.XIII) + Bd. 11, Sp. 831.

Überlieferung

■ = Codex | □ = Fragment | ○ = Sonstiges

  1. Wolfenbüttel, Herzog August Bibl., Cod. 1086 Helmst.

Weitere handschriftliche Textzeugen sind bisher nicht bekannt.

Ausgabe

  • Sibylle Jefferis, Ein spätmittelalterliches Katharinenspiel aus dem Cod. Ger. 4 der University of Pennsylvania. Text und Studien zu seiner legendengeschichtlichen Einordnung. Diss. University of Pennsylvania 1982.