Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 10041

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
München, Staatsbibl., Cgm 4286Codex141 Blätter

Inhalt 

Bl. 2r-132r = Johannes von Speyer: Übersetzung der 'Verba seniorum'
Bl. 133r-141v = 'Der Heiligen Leben' [nur Hieronymus-Legende] (M34)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße210 x 140 mm
Schriftraum145-160 x 82-99 mm; ab Bl. 133r: 165-170 x 110 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl20-34; ab Bl. 133r: 36-38
Entstehungszeit3. Viertel 15. Jh. (Schneider S. 59)
Schreibsprachemittelbair., zwischen ca. Bl. 58v-85r westmd. Vorlage erkennbar (Schneider S. 60)
SchreibortTegernsee

Forschungsliteratur 

AbbildungenSW-Abbildung des Codex
Literatur
  • Joseph Klapper (Hg.), Schriften Johanns von Neumarkt, 2. Teil: Hieronymus. Die unechten Briefe des Eusebius, Augustin, Cyrill. Zum Lobe des Heiligen (Vom Mittelalter zur Reformation 6,2), Berlin 1932, S. X. [online]
  • Stanley N. Werbow, Zur mittelhochdeutschen Vitaspatrum-Prosa, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 86 (1967), Sonderheft S. 14-19, hier S. 17.
  • Werner Williams-Krapp, Studien zu 'Der Heiligen Leben', in: ZfdA 105 (1976), S. 274-303, hier S. 286 (Nr. 131).
  • Werner Höver, Johann von Neumarkt, in: 2VL 4 (1983), Sp. 686-695 + 2VL 11 (2004), Sp. 795, hier Bd. 4, Sp. 688.
  • Herbert Kraume, Johannes von Speyer, in: 2VL 4 (1983), Sp. 757-760, hier Sp. 759.
  • Klaus Klein, 'Vitaspatrum'. Überlieferungsgeschichtliche Untersuchungen zu den Prosaübersetzungen im deutschen Mittelalter, Diss. (masch.) Würzburg, Teildruck Marburg 1985, S. 223f.
  • Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte (Texte und Textgeschichte 20), Tübingen 1986, S. 218 (Sigle M34).
  • Christian Bauer, Geistliche Prosa im Kloster Tegernsee. Untersuchungen zu Gebrauch und Überlieferung deutschsprachiger Literatur im 15. Jahrhundert (MTU 107), Tübingen 1996, S. 65.
  • Karin Schneider, Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Die mittelalterlichen Handschriften aus Cgm 4001-5247 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,7), Wiesbaden 1996, S. 59-61. [online]
  • Margit Brand, Bettina Jung und Werner Williams-Krapp (Hg.), Der Heiligen Leben, Bd. II: Der Winterteil (Texte und Textgeschichte 51), Tübingen 2004, S. XX.
Archivbeschreibungvorhanden
Ergänzender HinweisBl. 2r-132r Abschrift aus Melk, Stiftsbibl., Cod. 1596 (645; L 73) (Bl. 3r-164v) (Bauer S. 65).
Mitteilungen von Monika Studer
Oktober 2020