Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 12707

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Melk, Stiftsbibl., Cod. 1730 (653; L 82)Codex

Inhalt 

Bl. 1r-87v = Konrad (Spitzer): 'Büchlein von der geistlichen Gemahelschaft' (Prosafassung)
Bl. 112r-115v = Johann von Neumarkt: 'Buch der Liebkosung' (nur 23. Kap.)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Franz Viktor Spechtler, Zwei neue Handschriften mit der Übersetzung des 'Liber Soliloquiorum' Johanns von Neumarkt, in: ZfdA 98 (1969), S. 209-214, hier S. 209, Anm. 2.
  • Ulrich Schülke, Konrads Büchlein von der geistlichen Gemahelschaft. Untersuchungen und Text (MTU 31), München 1970, S. 44f.
  • Christine Glaßner, Katalog der deutschen Handschriften des 15. und 16. Jahrhunderts des Benediktinerstiftes Melk. Katalogband (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 492; Veröffentlichungen zum Schrift- und Buchwesen des Mittelalters III,3), Wien 2016, S. 736-738.
Archivbeschreibung---
August 2017