Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 13266

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Hannover, Landesbibl., Ms. XXI 1283Codex82 Blätter

Inhalt 

Bl. 1vb-20rb = Hermann Korner: 'Cronica novella', dt. [Auszug]
Bl. 21ra-56v, 61r-78r = 'Chronik der nortelvischen Sassen, der Ditmarschen, Stormarn unde Holsten' [Auszüge]
Bl. 42r-43v = 'Schlacht bei Hemmingstedt' / 'Van den detmerschen is dyt ghedicht'
Bl. 57r = 'Erzählung vom Tode König Erich Plogpennings'
Bl. 57r-60v = 'Holsteinische Reimchronik' [Auszüge] (D)

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße320 x 205 mm
EntstehungszeitEnde 15. Jh. und Mitte 16. Jh. (Härtel/Ekowski S. 241)
Schreibsprachend. (Härtel/Ekowski S. 241)

Forschungsliteratur 

Literatur
(Hinweis)
  • Ludwig Weiland (Hg.), Holsteinische Reimchronik, in: MGH Deutsche Chroniken II, Hannover 1877, S. 609-633, S. 613 zur Hs., S. 625f. (V. 513-651) und S. 632f. ('Erzählung ...') nach dieser Hs. [online]
  • Helmar Härtel und Felix Ekowski, Handschriften der Niedersächsischen Landesbibliothek Hannover, Zweiter Teil: Ms I 176a - Ms Noviss. 64 (Mittelalterliche Handschriften in Niedersachsen 6), Wiesbaden 1982, S. 241-243. [online]
  • Thomas Frenz, 'Holsteinische Reimchronik', in: 2VL 4 (1983), Sp. 116f.
  • Frieder Schanze, 'Schlacht bei Hemmingstedt', in: 2VL 8 (1992), Sp. 690-696 + 2VL 11 (2004), Sp. 1381, hier Bd. 8, Sp. 693.
Archivbeschreibung---
Oktober 2009