Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 1367

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Karlsruhe, Landesbibl., Cod. St. Georgen 37Codexnoch 136 Blätter

Inhalt 

Geistliche Traktate und Predigten, u.a.:
'Der Seele Spiegel' [Bl. 14r-32r]
'Baumgarten geistlicher Herzen' [Bl. 48r-49v, 87r-90r, 107v-108r]
'St. Georgener Predigten' (Streu24) [Bl. 59r-79r]
'Paradisus animae', dt. (sünde-Version) (Ka 1) [Bl. 125r-143r]

Kodikologie 

BeschreibstoffPergament
Blattgröße119 x 89 mm
Schriftraumca. 80-90 x 62-72 mm
Spaltenzahl1
Zeilenzahl17, selten 18 und 20
Entstehungszeitum 1300 (Unger S. 24)
Schreibspracheostalem. (Fechter S. 72)

Forschungsliteratur 

Abbildungen
  • Farb-Abbildung des Codex
  • Bondarko S. 38 (Abb. 1) [= Bl. 66v]
Literatur
  • Franz Joseph Mone, Werke in altteutscher Prosa, in: Anzeiger für Kunde der teutschen Vorzeit 4 (1835), Sp. 364-370, hier Sp. 366-370 (mit Teilabdruck). [online]
  • Theodor Längin, Deutsche Handschriften (Die Handschriften der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe. Beilage II,2), Karlsruhe 1894 (Neudruck mit bibliographischen Nachträgen Wiesbaden 1974), S. 6-8, 139. [online]
  • Helga Unger, Geistlicher Herzen Bavngart. Ein mittelhochdeutsches Buch religiöser Unterweisung aus dem Augsburger Franziskanerkreis des 13. Jahrhunderts. Untersuchungen und Text (MTU 24), München 1969, S. 24.
  • Karin Morvay und Dagmar Grube, Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters. Veröffentlichte Predigten (MTU 47), München 1974, S. 52 (T 57).
  • Werner Fechter, Zur handschriftlichen Überlieferung des Ps.-Albertischen 'Paradisus animae' und seiner Übersetzungen ins Mittelhochdeutsche, in: ZfdA 105 (1976), S. 66-87, hier S. 72.
  • Bertram Söller, Der Traktat 'Paradisus animae' des Pseudo-Albertus Magnus im deutschen Spätmittelalter. Überlieferungsgeschichte - Wirkungsgeschichte - Textedition der vntugent-Version aus dem 15. Jahrhundert, Diss. (masch.) Würzburg 1987, S. 74-82.
  • Kurt Otto Seidel, 'Die St. Georgener Predigten'. Untersuchungen zur Überlieferungs- und Textgeschichte (MTU 121), Tübingen 2003, S. 139.
  • Nikolai A. Bondarko, Nu fraget sant Bernhart waz got si. Zur paraphrasierenden Textübertragung und Dialogizität in den 'St. Georgener Predigten' und im 'Baumgarten geistlicher Herzen', in: Kulturtopographie des deutschsprachigen Südwestens im späteren Mittelalter. Studien und Texte, hg. von Barbara Fleith und René Wetzel (Kulturtopographie des alemannischen Raums 1), Berlin/New York 2009, S. 13-39, hier S. 18f., 38 (Abb. 1).
  • Regina D. Schiewer und Kurt Otto Seidel (Hg.), Die St. Georgener Predigten (Deutsche Texte des Mittelalters 90), Berlin 2010, S. XLII.
ArchivbeschreibungA. Semler (1912) 52 Bll.
Mitteilungen von Klaus Graf
August 2012