Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 13818

Aufbewahrungsort | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsort 

InstitutionArtUmfang
Györ / Raab, Bibl. des Priesterseminars, Ms. I. 15Codex128 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-25r = Beichtspiegel
Bl. 26r-128v = Heinrich von Langenstein: 'Erkenntnis der Sünde'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße220 x 145 mm
Entstehungszeitum 1465 (Vizkelety S. 184)
Schreibsprachebair.-österr. (Vizkelety S. 184)

Forschungsliteratur 

Literatur
  • András Vizkelety, Beschreibendes Verzeichnis der altdeutschen Handschriften in ungarischen Bibliotheken, Bd. 2, Wiesbaden 1973, S. 184f. [online]
  • Peter Wiesinger, Rezension zu: Heinrich von Langenstein, Erchantnuzz der sund, hg. von Rainer Rudolf (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 22), Berlin 1969, in: AfdA 88 (1977), S. 34-40, hier S. 37.
Archivbeschreibung---
August 2007