Handschriftencensus

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz Philipps-Universität Marburg

Eine Bestandsaufnahme der handschriftlichen Überlieferung deutschsprachiger Texte des Mittelalters

Handschriftenbeschreibung 15882

Aufbewahrungsorte | Inhalt | Kodikologie | Forschungsliteratur

Aufbewahrungsorte 

InstitutionArtUmfang
Colmar, Stadtbibl., Ms. CPC 321Codex144 Blätter

Inhalt 

Bl. 1r-3v = Pseudo-Anselm von Canterbury: 'Admonitio morienti', dt.
Bl. 3v-8v = Gebete für einen Sterbenden
Bl. 8v-10r = Der von Nagolten (Nagold?): Predigt (Adventspredigt vom Sterben)
Bl. 10r-11r = Predigtmärlein vom Papst und Kaplan
Bl. 11r-12r = Register zu Seuses 'Büchlein der ewigen Weisheit'
Bl. 13r-135r = Heinrich Seuse: 'Büchlein der ewigen Weisheit' mit den 'Hundert Betrachtungen'

Kodikologie 

BeschreibstoffPapier
Blattgröße200 x 142 mm
Schriftraum?
Spaltenzahl1
Zeilenzahl?
BesonderheitenSchreiber und Besitzer: Johannes Schedelin (Colmarer Bürger, gest. um 1460)
Entstehungszeit2. Viertel / Mitte 15. Jh.
Schreibspracheelsäss.

Forschungsliteratur 

AbbildungenNemes S. 211 (Abb. 6) [= Bl. 13r]
Literatur
  • Theodor Vulpinus, Eine zweite Colmarer Suso-Handschrift, in: Jahrbuch für Geschichte, Sprache und Literatur Elsass-Lothringens 19 (1903), S. 20-22.
  • Karl Bihlmeyer (Hg.), Heinrich Seuse, Deutsche Schriften, Stuttgart 1907 (Nachdruck Frankfurt a.M. 1961), S. 14*. [online]
  • Paul Bolchert, La Bibliothèque du Consistoire de l'Église de la Confession d'Augsbourg à Colmar. Première partie: Les Manuscrits, in: Annuaire de la Société Historique et Littéraire de Colmar 5 (1955), S. 14-37 [Wiederabdruck von: Paul Bolchert, Catalogue de la Bibliothèque du Consistoire de l'Église de la Confession d'Augsbourg à Colmar, Strasbourg ca. 1952, S. 9-32], hier S. 31 [26] (Nr. 37).
  • Georg Hofmann, Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 177 (Nr. 414).
  • Balázs J. Nemes, Dis buch ist iohannes schedelin. Die Handschriften eines Colmarer Bürgers aus der Mitte des 15. Jahrhunderts und ihre Verflechtungen mit dem Literaturangebot der Dominikanerobservanz, in: Kulturtopographie des deutschsprachigen Südwestens im späteren Mittelalter. Studien und Texte, hg. von Barbara Fleith und René Wetzel (Kulturtopographie des alemannischen Raums 1), Berlin/New York 2009, S. 157-214, hier S. 162f., 170, 199-201, 209, 211. [online]
  • Balázs J. Nemes, Von der Schrift zum Buch - vom Ich zum Autor. Zur Text- und Autorkonstitution in Überlieferung und Rezeption des 'Fließenden Lichts der Gottheit' Mechthilds von Magdeburg (Bibliotheca Germanica 55), Tübingen/Basel 2010, S. 402.
Archivbeschreibung---
Mitteilungen von Balázs J. Nemes
Balázs J. Nemes (Freiburg i. Br.), Oktober 2011